Fokussiert & praxisorientiert

Hybrid Work Accelerator

Klare Antworten auf aktuell drängende Fragen zum hybriden Arbeiten

4

Inhaltliche Module

4

virtuelle Meetings

5

Bonus-Materialien

Alle

Kenntnislevel

ORT

Online – via Zoom

MODUL-TERMINE

ZEIT

jeweils von 14.00 – 16.00 Uhr

KOSTEN

470,00 €

bei Buchung bis 30.9.2022:

30 % Frühbucher-Rabatt  – 329 €

Überblick

Der Hybrid Work Accelerator ist ein Intensiv-Kurs (à 4 x 2 Stunden), der Geschäftsführer:innen, Gruppen- und Teamleiter:innen sowie HR-Expert:innen hilft, die Produktivität ihrer hybriden Teams in nur 4 Wochen maßgeblich zu verbessern.

In dem Kurs werden jeweils aktuelle, wichtige Fragen rund um einen Aspekt des hybriden Arbeitens beantwortet.

Begegnen Sie auch gerade folgenden Herausforderungen?

Falls ja, dann hilft Ihnen dieser Kurs dabei ...

Der Hybrid Work accelerator umfasst ...

Der Hybrid Work Accelerator beantwortet folgende Fragen ...

Modul 1: Zwischen Büro & Office

  • Was ist der richtige Mix aus Homeoffice und Präsenz im Büro?
  • Brauchen wir Regeln für Präsenzzeiten im Büro?

Modul 2: Hybrides Büro

  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiter:innen, wieder gern ins Büro zu kommen?
  • Wie sollte unser Büro zukünftig für hybrides Arbeiten ausgestattet sein?

Modul 3: Hybride Zusammenarbeit

  • Wie organisieren wir die tägliche hybride Zusammenarbeit möglichst effektiv?
  • Wie nehmen wir trotz Homeoffice alle, insb. neue Teammitglieder, mit?

Modul 4: Hybrides Miteinander

  • Wie erhalten wir beim flexiblen Wechsel zwischen Büro und Homeoffice den Teamzusammenhalt?
  • Wie gehe ich als Führungskraft mit der Erwartungshaltung der Mitarbeiter:innen um

Für wen dieser Kurs ist

Der Kurs richtet sich an alle, die das hybride Arbeiten im eigenen Team oder in der eigenen Organisation konkret und nachhaltig verbessern wollen.

Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und richtet sich entsprechend an alle Kenntnislevel.

Kurs-Übersicht als PDF

Sie möchten sich die gesamte Kursübersicht downloaden? Sehr gern. Klicken Sie einfach den Button.

Kursinhalte

Als Vorbereitung auf den Kurs bekommen Sie:

  • Zugang zur geschlossenen LinkedIn-Gruppe des Kurses, in der Sie bereits vorbereitende Materialien finden und Ihre individuellen Fragen zum Thema im Vorfeld stellen können
  • eine kompakte Einführung in die wichtigsten theoretischen Grundlagen des hybriden Arbeitens mittels des zur Verfügung gestellten E-Books „Hybrides Arbeiten: Konzeptionelle Grundlagen“
  • eine „Selbstevaluation zum hybriden Arbeiten für TEAMS“ sowie eine „Selbstevaluation zum hybriden Arbeiten für ORGANISATIONEN“, die Sie als Vorbereitung, Einstimmung und Eigen-Verortung zum Thema durchgehen können

In diesem Modul bearbeiten wir folgende Fragen:

  • Was ist der richtige Mix aus Homeoffice und Präsenz im Büro?

    • Aktivitätsbasiertes Arbeiten

    • Ideale Aktivitäten fürs Büro

    • Ideale Aktivitäten fürs Homeoffice

  • Brauchen wir Regeln für Präsenzzeiten im Büro?

    • Regeln oder nicht regeln?

    • Bewährte Good Practices

Nach einem inhaltlichen Impuls von uns bearbeiten Sie zu jeder Frage ein spezielles Arbeitsblatt, mit dem Sie einen konkreten Lösungsansatz für Ihr eigenes Team bzw. Ihre eigene Organisation zu der jeweils behandelten Fragen erhalten.

Anschließend gehen Sie mit den anderen Kursmitgliedern in Breakout-Sessions, in denen Sie Good Practices zu der jeweiligen Frage diskutieren. Die so ausgetauschten und gesammelten Lösungsansätze werden dann ausgewertet und Ihnen im Nachgang zur Verfügung gestellt.

In diesem Modul bearbeiten wir folgende Fragen:

  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiter:innen, wieder gern ins Büro zu kommen?

    • Wann Mitarbeiter:innen gern ins Büro kommen

    • Einfach umsetzbare Lösungen

  • Wie sollte unser Büro zukünftig für hybrides Arbeiten ausgestattet sein?

    • Die richtige Bedarfsbestimmung

    • Sinnvolle Bürogestaltung

Nach einem inhaltlichen Impuls von uns bearbeiten Sie zu jeder Frage ein spezielles Arbeitsblatt, mit dem Sie einen konkreten Lösungsansatz für Ihr eigenes Team bzw. Ihre eigene Organisation zu der jeweils behandelten Fragen erhalten.

Anschließend gehen Sie mit den anderen Kursmitgliedern in Breakout-Sessions, in denen Sie Good Practices zu der jeweiligen Frage diskutieren. Die so ausgetauschten und gesammelten Lösungsansätze werden dann ausgewertet und Ihnen im Nachgang zur Verfügung gestellt.

In diesem Modul bearbeiten wir folgende Fragen:

  • Wie organisieren wir die tägliche hybride Zusammenarbeit möglichst effektiv?

    • Transparentes Aufgabenmanagement

    • Effektive Kommunikation

    • Meetings im hybriden Kontext

  • Wie nehmen wir trotz (teilweisem) Homeoffice alle, insb. neue Teammitglieder, mit?

    • Hybrides Onboarding

    • Nachhaltige Mitarbeiterbindung

Nach einem inhaltlichen Impuls von uns bearbeiten Sie zu jeder Frage ein spezielles Arbeitsblatt, mit dem Sie einen konkreten Lösungsansatz für Ihr eigenes Team bzw. Ihre eigene Organisation zu der jeweils behandelten Fragen erhalten.

Anschließend gehen Sie mit den anderen Kursmitgliedern in Breakout-Sessions, in denen Sie Good Practices zu der jeweiligen Frage diskutieren. Die so ausgetauschten und gesammelten Lösungsansätze werden dann ausgewertet und Ihnen im Nachgang zur Verfügung gestellt.

In diesem Modul bearbeiten wir folgende Fragen:

  • Wie erhalten wir beim flexiblen Wechsel zwischen Büro und Homeoffice den Teamzusammenhalt?

    • Hybride Teamkultur

    • Sozialer Zusammenhalt

  • Wie gehe ich als Führungskraft mit der Erwartungshaltung der Mitarbeiter:innen um?

    • Work-Life-Integration

    • Hybrides Miteinander

Nach einem inhaltlichen Impuls von uns bearbeiten Sie zu jeder Frage ein spezielles Arbeitsblatt, mit dem Sie einen konkreten Lösungsansatz für Ihr eigenes Team bzw. Ihre eigene Organisation zu der jeweils behandelten Fragen erhalten.

Anschließend gehen Sie mit den anderen Kursmitgliedern in Breakout-Sessions, in denen Sie Good Practices zu der jeweiligen Frage diskutieren. Die so ausgetauschten und gesammelten Lösungsansätze werden dann ausgewertet und Ihnen im Nachgang zur Verfügung gestellt.

Im Nachgang des Kurses erhalten Sie

  • alle Folien zu den jeweiligen Themen & Fragen
  • alle im Kurs bearbeiteten Arbeitsblätter als Templates mit Anleitung für eine spätere eigenständige Bearbeitung
  • alle zusammengestellten Good Practices zu allen behandelten Fragen (als PDFs)​

Zusätzlich zu den Kurs-Unterlagen erhalten Sie folgende Bonus-Materialien:

  • unser E-Books „Hybrides Arbeiten: Konzeptionelle Grundlagen“
  • unsere „Selbstevaluation zum hybriden Arbeiten für TEAMS“ mit Anleitung
  • unsere „Selbstevaluation zum hybriden Arbeiten für ORGANISATIONEN“ mit Anleitung
  • eine Tool-Übersicht mit sinnvollen Tools für das hybride Arbeiten
  • eine Checkliste zur richtigen Bedarfsermittlung von digitalen Tools

Sie haben Interesse?